Was ist das Besondere an Alpaka Wolle?

Alpaka Wolle ist nicht wie jede andere Wolle. Es ist eine außergewöhnliche und äußerst hochwertige Art. Es ist eine der teuersten Wollen Arten auf der Welt. Die Differenzen zu normaler Schafswolle merkt man sofort. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Die Alpaka Wolle besitzt spezielle Eigenschaften, welche im folgenden Artikel behandelt und erläutert werden.

Wärmende und gemütliche Winterbekleidung

Wie es der Name schon zeigt, stammt diese Art der Wolle von den Alpakas. Den Alpakas selbst schadet der Verlust ihrer Wolle genauso wenig, wie es bei den Schafen der Fall ist. Es sind ganz einfach Nutztiere. Sie kommen ursprünglich aus Peru, weshalb auch dort die größte Verbreitung zu finden ist. Doch die Tiere werden immer mehr und mehr zum Trend. Auch hier bei uns in Deutschland. Vor nicht allzu langer Zeit hat hier mit der Zucht dieser Tiere begonnen und die Anfragen und allgemein der Markt wachsen und wachsen. Die Wolle wird für die verschiedensten Kleidungsstücke und Möglichkeiten genutzt. Seien es kuschelige Pullover, wärmende Mützen und Schals oder sogar flauschige Decken und Kissen. Es ist das perfekte Material für die eben genannten Beispiele, weil es ein äußerst weicher und zugleich wärmender Stoff ist.

Ganzjährig nutzbar

Doch wenn der Stoff einen so gut warmhalten kann und für Mützen und weitere Winterkleidungsstücke genutzt wird, dann kann man ihn ja nur im Winter verwenden oder? Der Winter in Deutschland ist jetzt auch nicht immer der kälteste. Lohnt sich die Alpaka Wolle somit überhaupt für uns? Ja, definitiv! Denn die Wolle hat eine besondere Eigenschaft. Entscheidend sind die Anordnung und auch der Aufbau der einzelnen Fasern. Diese sind von innen hohl, was für einen Thermoeffekt sorgt. Somit ist die Alpaka Wolle atmungsaktiv und kann auch an wärmeren tagen genutzt werden. Die Fasern haben allerdings noch mehr Funktionen. Wenn man doch mal ins Schwitzen kommen sollte, kann die Wolle den entstehenden Schweiß aufnehmen und beseitigen. Den damit entstehenden unangenehmen Geruch, kann die Wolle im Anschluss auch noch neutralisieren. Die Fasern sind so schmal und fein, dass man sie kaum spürt. Es kann nichts kratzen und man fühlt sich einfach nur Wohl auf seiner Haut. Obwohl die Fasern so fein sind, ist die gesamte Wolle aber sehr robust und strapazierbar. So hat man lange etwas von seinem Kleidungsstück. Besonders Allergiker können schon mal lange nach geeigneten Kleidungsstücken suchen. Nicht aber mit der Alpaka Wolle. Ihre Eigenschaften können keinerlei Wirkungen bei Allergikern erzeugen und sind somit für alle der ideale Stoff.

Werbeartikel Schokolade: Eine kleine Botschaft an den Kunden

Werbeartikel SchokoladeWerbeartikel sind kleine Aufmerksamkeiten von Firmen oder Organisationen an seine bestehenden oder potentiellen Kunden. Mit Werbeartikeln möchte die Firma eine kleine Botschaft an den Kunden übermitteln. Es kann ein Einfaches Danke schön, eine Gratulation, eine Erinnerung oder der Hinweis auf ein Produkt sein.
Natürlich wird ein Werbeartikel nicht uneigennützig gemacht.

Ziel ist es schlussendlich durch den Werbeartikel den Kunden an sich zu binden oder für sich zu gewinnen. Daher sind Werbeartikel für einen bestimmten Zweck entwickelt. Dennoch sind Werbeartikel eine Win-Win-Situation für die Firma und den Kunden. Beide erhalten etwas.

Was sind Werbeartikel Schokolade

Werbeartikel Schokolade sind eine spezielle Form von Werbeartikeln. Wie der Name schon sagt besteht der Werbertikel aus Schokolade und soll auf seine Art die entsprechende Aufmerksamkeit beim Kunden erwirken. Hierbei kann man die entsprechende Werbebotschaft auf der Verpackung aufbringen und sogar nochmals auf der Schokolade selber. Auch kann man durch eine spezielle Auswahl der Form der Schokolade eine Nachricht an den Kunden symbolisch übermitteln. Werbeartikel aus Schokolade gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und Varianten. So ist es der Firma überlassen, welche Auswahl und Kombination aus Verpackung, Aufschrift und Form des Produktes sie wählt, um beim Kunden einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Vorteile von Werbeartikel Schokolade

Ein Vorteil eines Werbeartikels aus Schokolade ist, dass Schokolade vielseitig gestaltbar ist. Schokolade wird flüssig in eine Form gegeben. Somit kann man anhand der Form das Produkt individuell gestalten. Das Produkt kann somit mit einer integrierten Aufschrift in der Schokolade selber versehen werden.
Auch die Gestaltung der Schokolade an sich kann eine Nachricht zum Ausdruck bringen. Neben der Verwendung von verschiedenfarbiger Schokolade kann man zum Beispiel auch das Firmenlogo aus Schokolade gestalten.
Weiterhin kann man anhand der Größe des Produkts auch die Werbefläche auf der Verpackung entsprechend vergrößern und nutzen.

Neben der Vielseitigkeit hat Schokolade auch den Vorteil, dass es den meistens Menschen schmeckt und Glücksgefühle hervorruft. Somit wird mit dem Werbeartikel eine positive Verbindung zwischen der Werbung und der Firma hergestellt, was dem Kunden in guter Erinnerung bleibt.

Durch einen Werbeartikel aus Schokolade werden mehrere Sinne angesprochen. Seh- und Geschmacks- und eventuell auch der Tastsinn wird angesprochen, so dass der Erinnerungseffekt durch diese Art der Werbung recht hoch ist.

Nachteile von Werbeartikel Schokolade

Ein Nachteil eines Werbeartikels aus Schokolade ist seine Haltbarkeit. Auch wenn man das Produkt durch die Beigabe von Konservierungsstoffen haltbar machen kann, so ist diese dennoch begrenzt. Daher ist man zeitlich gezwungen den Werbeartikel zu verteilen.
Auch die Temperaturanfälligkeit ist nicht zu verachten. Gerade in den Sommermonaten, sollte man bei der Verteilung eines solchen Werbeartikels aufpassen, damit durch die geschmolzene Schokolade kein negativer Werbeeffekt auftritt.